Umwelt-Komplett-Paket: Die Solaranlage




Solarsysteme im ProKlima-Paket 1 - natürlich heizen mit heizen³
Solarsysteme im ProKlima-Paket 1 - natürlich heizen mit heizen³

 

 

Das Umwelt-Komplett-Paket von heizen³ arbeitet mit einer thermischen Solaranlage als Hauptkomponente. Und mit solch einem Solarsystem befinden Sie sich von Anfang an auf der Sonnenseite:

Im Sommer deckt die thermische Solaranlage Ihren Warmwasserbedarf in aller Regel zu 100%. Die zusätzliche Komponente Pellets-Kessel kommt hauptsächlich in der Winter- und Übergangszeit zum Einsatz, wenn sich die Sonne etwas rar machen sollte. So ist Ihr Bedarf an warmen Trinkwasser das ganze Jahr über gedeckt.

 Lohnt sich eine thermische Solaranlage für Sie? Hier erfahren Sie, wieviele Sonnenstunden zum Betrieb einer solchen Anlage erforderlich sind.


Und so arbeitet das Solarsystem:

Eine Kombination aus Solarsystem und Pufferspeicher verwendet den Speicher als Rücklauftemperaturanhebung für den Heizkessel. Die Solarenergie findet hierbei immer dann für die Heizungsunterstützung Verwendung, wenn der Speicher wärmer ist als das Heizungswasser, das in den Heizkessel zurückfließt. Das Trinkwasser wird in einem in den Solarpufferspeicher integrierten emaillierten Trinkwasserspeicher erwärmt und bietet somit den gleichen gewohnten Komfort wie ein herkömmlicher Trinkwassererwärmer.

 Neugierig geworden? Hier finden Sie noch mehr wichtige Informationen über thermische Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung.


Die wichtigsten Elemente eines typischen Solarsystems:

Schematische Darstellung: Kombination Solarsystem und Pellets-Kessel in einem Ein- oder Zweifamilienhaus im Zusammenspiel
Schematische Darstellung: Kombination Solarsystem und Pellets-Kessel in einem Ein- oder Zweifamilienhaus im Zusammenspiel

 

 Erfahren Sie hier noch mehr über die ökologischen Vorteile von Solarenergie.


Bei heizen³ haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Kollektorarten, genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten:

1. Flachkollektoren

        1. Aufdach-Montage

        2. Indach-Montage

2. Vakuumröhrenkollektoren

        1. Heat-Pipe-Prinzip

        2. Durchfluss-Prinzip

 

Bitte klicken Sie auf den entsprechenden Link, um weitere Informationen über die jeweilige Kollektorart aufzurufen.




Aktuelles



13.06.13

Die Hitze in den Schatten stellen

dena gibt Tipps für angenehmes Raumklima im Sommer Sonniges Wetter kann im Laufe des Sommers die... [mehr]
13.06.13

Frühjahr ist Pelletzeit! Wer zu spät kommt, den bestraft der Preis

Die EnergieAgentur.NRW empfiehlt: Besser jetzt als später! Die EnergieAgentur.NRW empfiehlt allen... [mehr]
13.06.13

Energiewende braucht effizientere Biokraftstoffe

dena-Untersuchung analysiert Energieverbrauch und Energieträger im Straßenverkehr bis 2025 Im... [mehr]