Heizen3

Photovoltaik-Anlagen




Geld verdienen mit einer Photovoltaik-Anlage - -durch Einspeisung des gewonnenen Stroms in das öffentliche Netz

 

Photovoltaik - Strom aus Sonne:

Wussten Sie, dass die Menge an solarer Energie, die auf der Erde ankommt, den täglichen Energieverbrauch weltweit um das 10-15.000fache übersteigt?

 

Ein guter Grund also, sich diese Energiequelle zunutze zu machen. Beispielsweise mit einer Photovoltaik-Anlage, mit der Sie nicht Strom oder Energie für die eigenen Bedürfnisse erzeugen, sondern diese in das öffentliche Stromnetz einspeisen. Sie verkaufen also sozusagen den gewonnenen Strom - und das zu einer für fast 20 Jahre festgeschriebenen gesetzlich garantierten Vergütung. Photovoltaik-Anlagen - natürlich von heizen³

Informationen zu Photovoltaik als Kapitalanlage Hier erfahren Sie mehr über Photovoltaik als Kapitalanlage.


So funktioniert eine Photovoltaik-Anlage:


Schematische Darstellung einer Photovoltaik-Anlage
Schematische Darstellung einer Photovoltaik-Anlage

Photovoltaik bezeichnet die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom.

Das in der Solarzelle eintreffende Licht wird auf eine speziell behandelte Siliziumscheibe gelenkt, wodurch ein elektrischer Stromfluss erzeugt wird. Mit Hilfe eines Wechselrichters wird dieser gewonnene Gleichstrom in Wechselstrom gewandelt und zu 100% in das öffentliche Stromnetz eingespeist und verkauft.

Ausschlag gebende Faktoren für eine solche Anlage sind die zur Verfügung stehende Größe des Daches sowie Ihr finanzielles Budget.

Dennoch sorgen attraktive Vergütungstarife und vereinfachte Bedingungen für den Anschluss solcher Anlagen dafür, dass eine Photovoltaik-Anlage auch weiterhin rentabel bleibt.

Das zugrunde liegende Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Deutschland gilt dabei als Vorreiter für die gesamte Europäische Union.

Die Internetseite Solaranlage.de bietet Ihnen viele weitere wichtige Informationen zu Ihrer Photovoltaik-Anlage. Photovoltaik-Anlagen - natürlich von heizen³


Ein Beispiel für eine Photovoltaik-Anlage:



Besonders rentabel arbeiten Photovoltaik-Anlagen, die nach Süden hin ausgerichtet sind

Wenn Sie auf dem Dach Ihres Einfamilienhauses eine Photovoltaikanlage mit einer Nennleistung von 5kWp errichten lassen, vergütet Ihnen Ihr Energieversorger den selbst erzeugten Strom zu 100% mit einem festgesetzten Vergütungssatz für 20 Jahre zuzüglich dem Einrichtungsjahr. Damit Sie nicht von den Launen des Netzbetreibers abhängig sind und dieser möglicherweise irgendwann die Preise für den aufgekauften Strom reduziert, sind diese im EEG festgelegt worden.

Übrigens stellt die KfW-Bank spezielle Finanzierungsmöglichkeiten für Photovoltaikanlagen zur Verfügung. Photovoltaik-Anlagen - natürlich von heizen³

Informationen zu Photovoltaik als Kapitalanlage Hier erfahren Sie mehr zum Thema Photovoltaik als Kapitalanlage.


Alle Bilder auf dieser Seite: © CENTROSOLAR AG